Entspannung der Hochwasserlage – Rudern wieder möglich

Mitte Juni wurde der Ruderbetrieb auf dem Inn aufgrund der Hochwasserlage eingestellt. Dieses Ruderverbot können wir mit sofortiger Wirkung wieder aufheben. Die Hochwasserlage auf dem Inn hat sich entspannt und auch die mitreißenden Gegenstände treiben nicht mehr auf dem Fluss.

Bitte beachtet, dass vor jedem Rudern auf dem Inn, die Treppe von Sand zu befreien und ggfls. zu reinigen ist.