Anrudern 01. Mai 2017

Wie jedes Jahr fand am 1. Mai-Feiertag der offizielle Start in die Saison statt. Zahlreiche Mitglieder waren wieder mit von der Partie. Somit konnten gleich fünf Boote aufs Inn-Wasser gehen. Vertreten waren ein Einer, ein Zweier, ein Renn-Dreier und zwei Vierer mit Steuermann. Nach einer kleinen Ansprache von unserem Vorstand Andreas Edl und dem traditionellen, dreifachen „Hipp Hipp – Hurra!“ starteten unsere Ruderer in Richtung Teufelsbruck.

Nach der Ankunft wurde der schöne Tag mit Weißwürstl und Weißbier sowie Kaffee und Kuchen beschlossen.

Anfängerausbildung am 16.04.2016

Am Samstag, den 16. April 2016, fand ein Anfängerkurs statt.

Bevor es jedoch aufs Wasser ging, bekamen die interessierten Ruder-Anfänger  zuerst eine kleine, theoretische Unterweisung.

Für den das erste Mal auf Wasser eignen sich unsere breiten Gig-Boote am besten, da die breite Bauform stabil im Wasser liegt und daher rasch ein Gefühl von Sicherheit vermittelt.

Unser Ausbilder Peter Drews vermittelte den Anfängern die grundlegende Rudertechnik und unter anderem wichtige Manöver wie zum Beispiel die Wende.

Bei guter Geschicklichkeit ist man bereits nach wenigen Einheiten in der Lage, mit einem erfahrenen Partner in kleineren Booten aufs Wasser zu gehen.

Das erste Mal im Boot - mit einem erfahrenen Trainer macht man schnell Fortschritte.
Das erste Mal im Boot – mit einem erfahrenen Trainer macht man schnell Fortschritte.

Mit etwas Übung ist auch das Rudern im 2er kein Problem.
Mit etwas Übung ist auch das Rudern im 2er kein Problem.

Unser neuer Steg ist im Wasser!

Am 9. April 2016 war es endlich soweit: wir haben uns von unserem alten Holzsteg verabschiedet und den neuen EasyFloat Schwimmsteg montiert.

Die Elemente bestehen aus UV beständigem Kunststoff und eloxierten Aluminiumprofilen, sind daher leicht zu handhaben und nahezu wartungsfrei!

Trotz widriger Wetterumstände haben wir an nur einem Tag den alten Steg abgebaut, die beiden Elemente des neuen Stegs aufgebaut und ins Wasser getragen.

Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer, die an diesem Tag Großartiges geleistet haben!

Bedanken möchten wir uns auch bei denjenigen, die durch ihre finanzielle Unterstützung die Anschaffung des Stegs erst möglich gemacht haben:

  • Gemeinde Babensham
  • Stadt Wasserburg a. Inn
  • Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG, Wasserburg a. Inn
  • Molkerei MEGGLE Wasserburg GmbH & Co. KG
  • Privatmolkerei Bauer GmbH & Co. KG
  • Topstyle Flooring GmbH
  • Privatspenden von Mitgliedern des Ruderverein Babensham-Wasserburg

Hier noch ein paar Bilder vom Aufbau:

Abbau des alten Stegs
Abbau des alten Stegs

Arbeiten am und im Inn
Arbeiten am und im Inn

Noch ist er im Wasser
Noch ist er im Wasser…

Der Aufbau beginnt
Der Aufbau des neuen Stegs beginnt…

Das zweite Element ist fertig
…das zweite Element ist fertig.

Bereit fürs Wasser
Bereit fürs Wasser.

Es ist geschafft
Es ist geschafft! Danke an alle helfenden Hände!

Trainingslager des DRCD 2001 e.V. in Wasserburg

Vom 31. März 2016 bis 03. April 2016 fand in unserem Vereinshaus ein Trainingslager des Donau Ruderclub Deggendorf statt. Unser Vereinshaus diente dabei auch als Übernachtungslager.

Die 16 jugendlichen Mitglieder wurden ihrem Trainer Frank Darscheid trainiert, seine Frau Lea Darscheid verpflegte die Gruppe nach den anstrengenden Einheiten.

In erster Linie wurden die aktiven Rennruderer nach Trainingsplan und Altersklassen betreut. Innerhalb der 3 Tage legten die Jugendlichen  zwischen 50 und 100 km auf dem Inn zurück.

Aber auch die Freizeitruderer und Anfänger kamen auf ihre Kosten und hatten Gelegenheiten, erste Übungen auf Wasser zu absolvieren.

Nach einem ausgiebigen Frühstück erfolgte die erste Einheit, die Zweite fand am Nachmittag statt.

Zum Trainingslager der Deggendorfer wurde auch ein Artikel in der Wasserburger Stimme veröffentlicht.

Beispiel_EasyFloat_1
Die Jugendmannschaft des Donau Ruderclub Deggendorf.

Anrudern am 26.04.2015

Am 26. April um 10:00 Uhr fand das traditionelle Anrudern statt.

Auf Wasser waren ein Renn-Vierer, ein Renn-Einer und erstmals auch unser neuer C-Zweier.

Wir sind bei traumhaftem Ruderwetter in die neue Saison gestartet.

Arbeitseinsatz am Bootshaus

Am 11. April 2015 war Arbeitstag.

Dabei haben wir unser Bootshaus fit für die Saison gemacht. Es wurde Brennholz gehackt, die Terrasse gereinigt und der Schwemmsand an der Treppe zum Steg abgetragen.

Und wir haben enorm viel geschafft!

Allen Helfern an dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön.

Hier noch ein paar Eindrücke:

Die freigelegte Treppe
Die freigelegte Treppe.

Eine kurze Verschnaufpause
Eine kurze Verschnaufpause.

Aus Altholz wird Brennholz
Aus Altholz wird Brennholz.

Auch unsere Nachbarn waren fleissig
Auch unsere Nachbarn waren fleißig.

An allen Seiten wird gearbeitet
An allen Seiten wird gearbeitet,

Alle helfen mit
Sogar die Kleinen helfen mit.

Alle helfen mit
Unsere Terrasse wird schön gemacht.