Hochwasserlage – momentan kein Rudern möglich

Liebe Vereinsmitglieder,

momentan bewegt sich der Pegel des Inns um die 5 Meter-Marke. Das ist Hochwasser Meldestufe zwei.

Hierzu der folgende Hinweis:

Momentan ist das Rudern auf dem Inn lebensgefährlich. Es kommt vermehrt großes Treibgut mit und die Strömung ist extrem stark. Bis sich die Lage wieder normalisiert wird der Ruderbetrieb eingestellt.

Vielen Dank für euer Verständnis.

PS: Über diesen Link kann der Pegelstand eingesehen werden.